Nur noch wenige Stunden!

Aug 16th, 2015 | Von | Kategorien: Der Bauernmarkt

IMG_2835Der Countdown läuft – morgen findet der 19. Gerdautaler Bauernmarkt statt – 16. August 2015!

 

Die Bühne steht, das Landfrauencafé ist vorbereitet, die Gastronomen haben bereits ihre Stände aufgebaut und einige Aussteller von Kunsthandwerklichem haben die Gelegenheit genutzt, zumindest ihre Pavillons schon am heutigen Samstag mitten in Gerdau aufzustellen.

Viele weitere der 80 Aussteller nutzen absprachegemäß den frühen Sonntagmorgen.

 

Die größten Teilnehmer des Bauernmarktes sind schon an Ort und Stelle und haben damit am heutigen Samstag bei Technikfans für Furore gesorgt. Mancher hat angehalten, um die Riesen der Felder einmal aus der Nähe zu betrachten. Da diese zum Teil sehr großen Landmaschinen viel Platz in Anspruch nehmen, benötigt der diesjährige Bauernmarkt drei Schauplätze. Die Landmaschinen begrüßen unsere Besucher bereits an der B 71 neben der Gerdauer Grundschule. Ein gut ausgeschilderter 500 m langer Fußweg (blaue Pfeile) führt von dort zum kulinarischen und künstlerischen Angebot.

Bühnen und Gastronomie sowie die kreativen und informativen Aussteller finden Platz auf den Höfen Kleuker und Besenthal sowie gleich nebenan um die Kirche herum. Die gut 80 Gastronomen, Produzenten landwirtschaftlicher Produkte, Künstler und Amateure, versprechen unseren Gästen mit ihrem vielfältigen Angebot einen abwechslungsreichen Tag.

Ein buntes Bühnenprogramm für Jung und Alt sorgt für Unterhaltung. Live wird auch ein neues Sportgerät präsentiert – der Airtrack. Und Sie können dabei sein, wenn ein Künstler mit der Kettensäge arbeitet.

Während des gesamten Festtages gibt es durchgängig eine Kinderbetreuung, die nachmittags Unterstützung durch den beliebten Kinder-Liedermacher Bernd Knobloch erfährt. Und falls die Kinder keinen Spaß am Singen haben sollten, so steht ein großer Sandberg mit überraschendem Inhalt für Schatzsucher bereit.

Also, kommen Sie ab 11 Uhr zum Schauen, Staunen und Kaufen. Und machen Sie sich keine Gedanken um das sonntägliche Mittagessen. Die Gastronomen aus der Region verwöhnen Sie gerne mit lokalen Spezialitäten, auch über die Mittagszeit hinaus.

Doch schon vorher beginnt die Veranstaltung mit dem traditionellen Festgottesdienst. Kommen Sie also besser schon um 10 Uhr und erleben Sie diesen Eröffnungsgottesdienst in Plattdeutscher Sprache, den dankenswerterweise Pastor Koopsinsgraven in der Gerdauer Kirche ausrichten wird.

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste. Kommen Sie zu Fuß, per Rad, Motorrad oder PKW. Für ausreichend Parkmöglichkeiten (einschließlich besonders veranstaltungsnaher, ausgewiesener Behindertenparkplätze) ist gesorgt. Außerdem hält der kostenlose Entdecker-Bus (Linie 2) am Sonntag 16.08. in Gerdau an der B 71 mit einem ein Sonderhalt.

 

Weitere Informationen unter www.bauernmarkt-heide.de

bild-b

bild-b-2

Kommentar schreiben

You must be Eingeloggt als to post a comment.